Arbeitstitel/Arbeitsidee Erstellung eines Handbuches und Arbeitsunterlagen für die Durchführung eines Computerkurses in der Grundschule
Namen der Arbeitsgruppenmitglieder Angelika Stelzer-Dasbach, Isabel Sindern
Ansprechpartner Angelika Stelzer-Dasbach
Kurzbeschreibung des Arbeitsvorhabens Es wird ein den Computerkurs begleitendes Handbuch erstellt, das parallel zum Kurs erarbeitet werden kann. Es soll alle im Kurs erarbeiteten Themen und dazu unterstützende Arbeitsblätter beinhalten.
Allgemeine pädagogische Ziesetzung Die Schule sollte auf die Tatsache eingehen, dass in vielen Familien der Computer bereits Einzug gehalten hat. Vielen Kindern ist der PC als Spielgerät bestens bekannt. Die Kinder lernen in der Computer-AG erste Einblicke in die technischen Zusammenhänge, die einzelnen Einheiten und vor allem eine "sinnvolle" Nutzung des Gerätes kennen. Der PC wird den Kindern als Hilfs- und Arbeitsmittel vorgestellt. Kinder, die aus verschiedensten Gründen keine Möglichkeit haben, sich mit dieser neuen Technologie auseinander zu setzen, haben hier die Chance, Ängste abzubauen und den Umgang zu üben.
Konkrete Zielsetzung
  • Die Arbeitsunterlagen dienen der Festigung der in der Praxis erprobten Themen.
  • Die Arbeitsunterlagen sollten über den Lehrgang hinaus als Nachschlagewerk zur Verfügung stehen.
  • Die Inhalte werden teilweise auch schriftlich erarbeitet bzw. gefestigt.
Betroffene Siehe Ansprechpartner
Ressourcen Technische Ausstattung zur Erstellung des Handbuches
Zeitplanung
  • Konzept: Juli/August 2001
  • Planungsbeginn 1. Juli 2001
  • Erprobung Schuljahr 2001/2002
  • Evaluation: Ende des Schuljahres 2001/2002
  • Implementierung: Nach entsprechender Überarbeitung im Juli 2002 wird der Einsatz für die kommenden Schuljahre vorgesehen.
  • Überarbeitung: ständig durch Lehrkraft für PC-AG
Bewertungskriterien Während der Durchführung der ersten Computer Kurse soll die durchführende Lehrkraft prüfen, ob mit den Arbeitsmaterialien gearbeitet werden kann, ob sie praktikabel sind und von den Schülern angenommen werden. Die Unterlagen müssen grundsätzlich mindestens einmal im Schuljahr auf Aktualität und Übereinstimmung mit der derzeitig genutzten Hard- und Software geprüft und falls notwendig angepasst werden.
Status Das Handbuch wurde überarbeitet, Verantwortlichkeit: Isabel Sindern