"Früh übt sich, wer europatauglich werden will."

 

Das war das Motto des Fremdsprachenkongress zum Europäischen Jahr der Sprachen 2001. Angesichts einer Internationalisierung der Lebenswelt gehört das Beherrschen einer oder mehrerer Fremdsprachen zur selbstverständlichen Grundbildung. Nicht nur die fremdsprachlichen Ausdrücke in vielen Bereichen der Erlebniswelt unsere Kinder, sondern auch Reisen ins Ausland, die Begegnung mit ausländischen Mitmenschen und die steigenden Anforderungen an Fremdsprachenkenntnisse im späteren Berufsleben erfordern ein möglichst frühzeitiges Befassen mit fremden Sprachen. Je eher in der Schule mit dem Erlernen einer Sprache begonnen wird, um so besser können pädagogische und auch psychologische Besonderheiten der Schüler berücksichtigt und genutzt werden.

 

In der Wilhelm-Busch-Schule wird die Fremdsprache ab der 3. Klasse unterrichtet. Der Unterricht wird in Englisch abgehalten, damit sich die Kinder in die neue Sprache einhören und die Normalität des fremden Sprachgebrauchs in allen Situationen und Themen des Unterrichts verdeutlicht wird. Die Themenkreise stammen aus Erlebnisbereichen des Schüler, aber es wird auch ein Einblick in die Kultur und die Tradition der englischsprachigen Länder ermöglicht. Die Kinder werden in spielerischer Form, d. h. mit vielen Liedern, Reimen, Spielen und auch Filmen an die Sprache herangeführt. Hören und Hörverstehen sind das erste Ziel des Englischunterrichts. Danach erfolgt die Ermunterung zu nonverbalen wie verbalen Reaktionen um in einen Dialog treten zu können. Das produktive Sprechen wird langsam und behutsam aufgebaut. Lesen und Schreiben sollen lediglich unterstützend wirken, werden aber, wenn es das Sprachvermögen der Kinder schon zulässt, anhand kindgerechten Materials vertieft. Unser Ziel ist es, den Schülern eine lustbetonte Erstbegegnung mit der englischen Sprache zu ermöglichen, sie zum Erlernen einer Fremdsprache zu motivieren.Wir wollen Herz und Ohren öffnen und eine Basis schaffen, auf der in Klasse 5 und 6 aufgebaut werden kann.